Werkzeugspanner Karl Schreyer

ISBN: 9783642490651

Published: April 13th 2014

Paperback

331 pages


Description

Werkzeugspanner  by  Karl Schreyer

Werkzeugspanner by Karl Schreyer
April 13th 2014 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, RTF | 331 pages | ISBN: 9783642490651 | 8.46 Mb

Die Benennung Werkzeugspanner ist bis he ute zwar weniger ge brauchlich als die Benennung Werkzeughalter. In den weitaus meisten Fallen wird das Werkzeug mit der Werkzeugmaschine jedoch kraft schlussig verbunden, also gespannt, z. B. DrehmeiBel,MoreDie Benennung Werkzeugspanner ist bis he ute zwar weniger ge brauchlich als die Benennung Werkzeughalter.

In den weitaus meisten Fallen wird das Werkzeug mit der Werkzeugmaschine jedoch kraft schlussig verbunden, also gespannt, z. B. DrehmeiBel, Bohrer, Senker, Fraser, HobelmeiBel, StoBmeiBel und Schleifscheiben.

Zudem kenl). zeichnet die Benennung Werkzeugspanner folgerichtig und sinnfallig die ZugehOrigkeit dieser Fertigungsmittel zur Gruppe der Spannzeuge. Fur Werkzeugspanner gelten grundsatzlich die gleichen Gestaltungs richtlinien wie fur Werkstuckspanner, denn mit beiden Arten von Spann zeugen sind im wesentlichen dieselben Aufgaben zu erfullen.

Das Be stimmen der Lage lind das Spannen von Werkzeugen ist jedoch in der Regel einfacher als das von Werkstucken, da Werkzeuge einfachere und einheitlichere AnschluBformen aufweisen. Andererseits ergeben sich fur Werkzeugspanner vielseitige Gestaltungsmoglichkeiten aus der Ver schiedenheit der Werkzeugmaschinen, aus Zustellung und Vorschub des Werkzeuges, Ausgleich der Werkzeug-Abnutzung und zum Teil aus der Spaneabfuhr.

Werkzeugspanner fur spanlose Fertigung wurden in dieses Buch nicht aufgenommen, da diese in jedem Werk uber Stanzereitechnik enthalten sind. Aufbau und Gliederung dieses Buches sind im groBen und ganzen gleich dem des Buches Werkstuckspanner, das in demselben Verlag von demselben Verfasser erschienen ist. Allgemeines und Wesentliches sind vorzugsweise im Haupttext enthalten, das ubrige ist in den Bild texten angefUhrt. Abweichend von der Sprache des Betriebes wurden folgende Be nennungen verwendet: DrehmeiBel, BohrmeiBel usw.

anstatt Drehstahl, Bohrstahl usw.- Drehmaschine anstatt Drehbank- Tiefbohrmaschine an statt Tieflochbohrmaschine- Sackbohrung anstatt Sackloch. Von der Wiedergabe vollstandiger DINormen wurde Abstand ge nommen, denn diese unterliegen Anderungen, und wurden auBerdem den Umfang des Buches unzulassig vergroBern.



Enter the sum





Related Archive Books

  1. 10.03.2015Difference Engine
  2. 06.02.2014Übertötet!
  3. 08.05.2015Yo pedro
  4. 26.08.2011Wicked Ride
  5. 22.02.2012RIGHTEOUS MISTRESS, MAIDEN OF...


Related Books


Comments

Comments for "Werkzeugspanner":


weareourmedia.com

©2009-2015 | DMCA | Contact us